Hinweise zum Datenschutz

1. Besuch mit einem Browser auf unseren Seiten

(1) Wir erfassen grundsätzlich nur die nachfolgend genannten Daten, die Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite automatisch hinterlassen. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, fertigen alle Webserver ein sog. Log-File, aus dem sich die IP-Adresse, der Zeitpunkt, das verwendete Betriebssystem und die besuchten Seiten ergeben. Ein Eintrag im Log-File bei einem Besuch auf unserer Startseite sieht z. B. so aus: Logfile.

(2) Normalerweise werden diese IP-Adressen dynamisch von Ihrem Provider zugewiesen, d. h. sie ändern sich regelmäßig, so dass nur der Provider selbst anhand der IP-Adresse von uns identifiziert werden könnte. Eine Rückverfolgung anhand dieser IP-Adresse ist nur möglich, wenn Ihr Provider die temporären Verbindungsdaten einem Telefonanschluss zuordnet, diese Zuordnung speichert und anschließend herausgibt, wozu er grundsätzlich nur gegenüber Ermittlungsbehörden berechtigt ist (siehe aber auch die geplanten Auskunftsansprüche von Verwertungsgesellschaften bei Urheberrechtsverstößen).

(3) Grundsätzlich ist Ihr Provider nicht berechtigt, diese Daten länger als für die Abrechnung erforderlich, zu speichern. Aus diesem Grunde werden von einigen Providern bei sog. Flatrates die Verbindungsdaten überhaupt nicht gespeichert. Diese Praxis steht jedoch unter dem Vorbehalt der geplanten Gesetzesänderung zur Vorratsdatenspeicherung.

(4) Weitere Daten werden von uns nicht erfasst. Bei einem Link von unseren Werbepartnern setzen wir einen Cookie mit dem Inhalt 'advolux_partner = {nummer des partners}'. PS.: Einige Browser unterstützen das Unterdrücken der Browser- und Betriebssystemkennung. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Browserkennung automatisch erfasst wird - wir können das nicht verhindern - schalten Sie die Browserkennung einfach ab.

2. Versenden einer E-Mail an die Advolux GmbH

(1) Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine E-Mail senden, speichern wir diese - wie jede andere E-Mail - ohne dass es ein festes System gibt, nach welcher Zeit diese E-Mails gelöscht werden (meistens im Anschluss an die Erledigung der Anfrage). Bis zum Löschen der E-Mail werden alle Angaben gespeichert, die Sie in unserem Kontaktformular angegeben haben, also Ihr Name, Ihre E-Mailanschrift, ggf. Ihre Telefonnummer und der Inhalt der Nachricht.

(2) Eine Verknüpfung der E-Mails zu den o. g. IP-Addressen ist derzeit technisch nicht vorgesehen und wird auch künftig nicht erfolgen.

(3) Von beschränkt geschäftsfähigen Personen dürfen wir ohne die Zustimmung der gesetzlichen Vertreter keine personenbezogenen Daten speichern und daher auch grundsätzlich keine Mails entgegennehmen und speichern. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Rechtsanwältinnen, Rechtsanwälte und vergleichbare Berufsträger. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Personen, von denen wir Kenntnis haben, dass Sie minderjährig sind.

3. Auswertung der Daten

Die zu Ziffer 1) genannten Logdateien werden von uns auf die Anzahl der Downloads in einem bestimmten Zeitraum ausgewertet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Auswertung und Weitergabe der per E-Mail an uns versendeten Daten erfolgt ebenfalls nicht. Die über das Kontaktformular übermittelten Daten werden nur solange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist.

Wir möchten uns für das Interesse an unserer Webseite bedanken. Wir erfassen ausser den automatisch von unserem Provider protokollierten Log-Dateien grundsätzlich keine Daten auf unserem Webserver. Die Passwörter für spezielle Zugänge zu bestimmten Bereichen werden nicht individuell, sondern gruppenbezogen vergeben. Da der Gesetzgeber - unbeschadet seiner eigenen Sammeltätigkeit - auf den formalen Datenschutz großen Wert legt, möchten wir die nebenstehende Datenschutzerklärung abgeben.